Capoeira Uniao Luzern

Capoeira ist in Brasilien vor ca. 300 Jahren zur Zeit der Sklaverei entstanden.

Die Sklaven entwickelten diesen Kampfstil aus den Taenzen, die sie aus Afrika mitbrachten. So wehrten sie sich gegen die tägliche Gewalt auf den Plantagen.

Es handelt sich um ein athletisches Spiel bei dem Elastizität und Körperbeherrschung gefordert werden. Trotzdem ist es kein Wettkampf um Punkte oder mit dem Ziel zu siegen, sondern ein Spiel zwischen Angriff und Abwehr, das stets von traditioneller Musik und Gesang begleitet wird, die direkten Einfluß auf das Spiel ausueben.

Voraussetzung für Capoeira ist nicht absolute Fitness, sondern Spaß an Bewegung zur Musik und Neugier auf eine Einheit aus Tanz, Kampf und Spiel. Daher ist Capoeira für alle Altersgruppen und beide Geschlechter gleichermaßen geeignet.

Kontakt

Capoeira Uniao Luzern Mira Birrer Rüegisingerstrasse 6032 Emmen Postadresse: c/o Mira Birrer Rathausenstrasse 1 6032 Emmen Tel. 076 466 36 60 mirabirrer@hotmail.com